Fährschiff Bosel

VGM_b-Fährschiff Bosel

Beobachten Sie die abwechslungsreiche Landschaft der Elbe von ihrer schönsten Seite – durch große Panoramafenster oder an Deck, wo auch an heißen Tagen eine angenehme frische Brise weht. Ob Sie sich für eine Tour nach Radebeul entscheiden oder elbabwärts nach Meißen, der einmalige Blick auf den imposanten Boselfelsen, auf die Weinberge oder die weitläufigen Elbauen ist einmalig.

stimmungsvolle Abendfahrten auf dem Fährschiff "Bosel"

VGM_Burg_Wein2

Elbe erFAHREN & Wein genießen.

Erleben Sie laue Sommernächte oder stimmungsvolle Herbstabende einmal anders. Genießen Sie die romantische Stimmung bei einem Glas Wein. Eine sanfte Brise umweht Sie, während Sie im Abendlicht durch die wunderschöne Elblandschaft fahren.

Genießen Sie eine zweistündige Abendfahrt auf dem Fährschiff „Bosel“. Die Fahrt beginnt direkt unterhalb des mächtigen Meißner Burgberges, führt vorbei an schroffen Felsen, weiten Elbauen und Weinbergen. Während der Fahrt können Sie Weine aus den Anbaugebieten rund um Meißen verkosten.


Termine 2017:

18.08. I 25.08. I 01.09. I 08.09. I 15.09. I 22.09. I 29.09.

Leistungen

Leistungen:

  • zweistündige Abendfahrt auf dem Fährschiff „Bosel“
  • 18:00 Uhr ab Meißen Elbkai, ca. 20:00 Uhr an Meißen
  • moderierte Verkostung
  • Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
  • Preis 30,00 Euro pro Person
  • Preis mit Boselplatte: 40,00  pro Person
  • Abo-Kunden im VVO erhalten 3,00 Euro Rabatt

Fährschiff "Bosel" für Sonderfahrten chartern

Fährschiff „Bosel“ für Sonderfahrten chartern

Ob Betriebsausflug oder Geburtstagsfeier: Das Fährschiff „Bosel“ kann man zu persönlichen Sonderfahrten chartern. Fahrzeit, Fahrpreis und Fahrstrecke nach Vereinbarung.

Tipp: Die beliebet Fahrt von Coswig nach Meissen...

Die beliebte Fahrt von Coswig nach Meißen und zurück, dauert ca. 2 Stunden.  Der Blick auf Weinberge, Schlösser oder die weitläufigen Elbauen ist dabei einmalig. Rundfahrten ab/an Meißen dauern ca. 1,5 Stunden. Diese beginnen direkt unterhalb des mächtigen Meißner Burgberges und führen zu den zwei das Elbtal überragenden Erhebungen in unmittelbarer Nähe von Meißen. Elbabwärts zum Knorrefelsen, der früher von der Bennokanzel bis in die Elbe ragte. Von dieser soll der berühmte Bischof Benno im 12. Jh. zu den Slawen gepredigt haben. Heute befindet sich dort ein Aussichtspunkt. Elbaufwärts geht die Fahrt vorbei an Weinbergen bis zur Boselspitze. Die Bosel ist ein alter Granitsteinbruch im Spaargebirge. Hier verlaufen auch die Sächsische Weinstraße und der Elberadweg.

Technische Daten des Fährschiffes Bosel

Bj. 2000, Länge: 19,50 m, Breite: 4,77 m
Sitzplätze (Kabine beheizbar): 36 Pers.
Sitzplätze (außen überdacht): 20 Pers.

Ansprechpartner:

Herr Herms Gruber
Telefon 03521 / 74 16 37
Mail: Info@vg-meissen.de

Kurzanfrage