Das Abo bleibt in der Familie

Ab dem 1. November 2022 übergeben wir die Akquise und die Servicebetreuung der Abo-Kundinnen und -Kunden vollumfänglich an die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB).  Wie es dazu kam und was das jetzt für Sie als Fahrgast im Landkreis Meißen bedeutet, erfahren Sie ⇒HIER.

Das Wichtigste in Kürze:

Ihr Kind hat das BildungsTicket bisher über das Landratsamt bezogen?

Sie haben ein Abo bei der VGM? (Abo-Monatskarte, Abo-Monatskarte ermäßigt, 9-Uhr Abo-Monatskarte, AzubiTicket Sachsen oder BildungsTicket?

  • Bis 31. Oktober 2022 gilt Ihre Chipkarte weiter. Wir werden alle Abo-Kunden in den nächsten Wochen anschreiben und bitten, sich bei der DVB ein neues Abo zu beantragen. Sie können natürlich schon jetzt einen neuen Abo-Antrag bei der DVB abschließen. Zum Online-Antrag ⇒HIER
  • Sie erhalten auch eine Kundenkarte. Auszubildende müssen diese noch von der Schule abstempeln lassen.
  • Vergessen Sie aber nicht, Ihren Vertrag bei uns zu kündigen und die Chipkarte an uns zurückzusenden!

Sie haben ein JobTicket von der VGM?

  • Wir stehen mit Ihrem Arbeitgeber in Kontakt. Von diesem werden Sie informiert, wann der Wechsel zur DVB vollzogen wird.

Sie möchten ein Abo neu beantragen? (Abo-Monatskarte, Abo-Monatskarte ermäßigt, 9-Uhr Abo-Monatskarte, AzubiTicket Sachsen oder BildungsTicket?

  • Ab sofort können Sie ⇒HIER   Ihr Abo ganz bequem online beantragen.

Und weil es in der Familie bleibt, sind unsere Mitarbeiterin in unseren Kundenzentren persönlich für Sie da.  Wir Agentur der DVB. 

Sie haben noch eine Frage? Dann rufen Sie unseren Abo-Service an: Tel. 03521 74 16 36 Mo – Fr 8.00 – 12.00 Uhr / 12.30 – 16.00 Uhr.