Ferienfahrplan_23032020

Liebe Fahrgäste, die Busse im VGM-Bediengebiet verkehren mit Einschränkungen weiter, damit die notwendige Mobilität aufrechterhalten wird. Zum Schutz unserer Fahrgäste und Mitarbeiter haben wir schon Maßnahmen umgesetzt, die eine Ausbreitung des Coronavirus minimieren sollen. Grundsätzlich gilt, dass die Infektionsgefahr in unseren Bussen nicht größer ist als ein Besuch im Supermarkt.

Bitte führen Sie nur wirklich notwendige Fahrten in unseren Bussen durch, halten Sie die notwendigen Hygienevorschriften ein und bleiben Sie gesund.

Ihr Team der
Verkehrsgesellschaft Meißen

Weiterhin Bus- undf Fährverkehr mit Einschränkungen

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, ist das öffentliche Leben im Freistaat eingeschränkt. Damit sind auch weniger Menschen in Bussen, Bahnen und Zügen unterwegs. Wir passen deshalb gemeinsam mit den  Unternehmen im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) die Fahrpläne an die geringere Nachfrage an.

  • Ab Samstag, den 04.04.2020 entfällt der Fährverkehr am Wochenende und an Feiertagen.
  • Ab Montag, den 30.03.2020 entfallen die Bürgerbusfahrten.
  • Ab Montag, den 23.03.2020, gilt der Ferienfahrplan, da die Schulen geschlossen wurden. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise in den Fahrplantabellen. Die mit S gekennzeichneten Fahrten  und alle Schulvertragsverkehre entfallen.
  • Ab Freitag, den 20.03.2020 ist der regionale VVO-Nachtverkehr eingestellt.

Beachten Sie auch weitere Hinweise zu Fahrplanänderungen im VVO  ⇒ Weiter zur Internetseite des VVO

Fährfahrten nur MO - FR außer an Feiertagen und mit weniger Fahrgästen

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wird das öffentliche Leben im Freistaat eingeschränkt.

Der Fährverkehr, derzeit nur von Coswig nach Gauernitz entfällt am Wochenende und an Feiertagen. Dazu haben sich die Stadt Coswig, der Landkreis Meißen und die VGM am 02.04.2020 geeinigt.

An Arbeitstagen fährt die Fähre weiterhin zu den Fahrplanzeiten.
Fahrplan der Fähre Coswig – Gauernitz ⇒ HIER

Zur Einhaltung der derzeitigen Vorschriften wird die Personenzahl auf jeder Fahrt begrenzt. Wir bitten nur wirklich notwendige Fahrten durchzuführen.

Der Fährverkehr Niederlommatzsch – Diesbar-Seußlitz ist bis auf Weiteres wegen  Wartungsarbeiten eingestellt.

Fahrscheine bitte vor Fahrtantritt kaufen

In den Bussen werden keine Fahrscheine mehr verkauft.
Zum  vorsorglichen Schutz unseres Fahrpersonals bleibt die vordere Tür der Busse geschlossen. Bitte steigen Sie an der hinteren Tür in die Fahrzeuge ein. Ein direkter Zugang zum Fahrer ist somit vorerst nicht mehr möglich. Der Fahrgastraum und die Sitzplätze können weiterhin benutzt werden.

Fahrscheine bitte Fahrtantritt erwerben
Wir bitten Sie aus diesem Grund, Ihre Fahrkarte vor Fahrtantritt zu kaufen.
Fahrscheine erhalten Sie weiterhin an unseren Fahrscheinautomaten an den folgenden Haltestellen:

– Coswig, Zentrum/Börse,
– Großenhain, Cottbuser Bahnhof,
– Großenhain, Mozartallee,
– Meißen, Busbahnhof,
– Meißen, Neugasse,
– Nossen, Markt,
– Weinböhla, Haltepunkt,
– Weinböhla, Rathausstraße (Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 4),
– Wilsdruff, Markt.

Nutzen Sie auch die Fahrscheinautomaten der DVB und der DB im VVO oder Servicestellen im VVO, soweit letztere noch geöffnet. ⇒ Weiter zu den Servicestellen im VVO

Nutzen Sie hierzu ebenfalls das Handyticket über die App VVO mobil. ⇒ Link zur VVO-App

Können Sie all diese Möglichkeiten nicht nutzen, senden wir Ihnen die Fahrscheine auf Rechnung nach Hause. Es entstehen Ihnen keine Mehrkosten. Unsere Mitarbeiter im Vertrieb erreichen Sie unter  03521 74 16 34  (Mo – Do 7.00 – 16.00 Uhr, Fr 7.00 – 14.00 Uhr)

Fahrscheinentwertung händisch vornehmen

Zum  vorsorglichen Schutz unseres Fahrpersonals bleibt die vordere Tür der Busse geschlossen.  Der Zustieg erfolgt nur an der hinteren Tür in die Fahrzeuge, damit ist auch der Zugang zum Entwerter nicht mehr möglich.

Bei Fahrscheinen, die zur Entwertung vorgesehen sind, kann dies deshalb derzeit händisch vorgenommen werden. Im Bereich des Entwertungsstreifens ist

  • Datum,
  • Uhrzeit und
  • Einstiegstarifzone

einzutragen.

Info Entwertung_20.03.2020

Nutzen Sie auch die Entwerter an Bahnhöfen und Haltepunkten.

Service weiterhin am Telefon oder per Mail möglich

Zum Schutz unserer Mitarbeiter sind unsere Mitarbeiter nur noch telefonisch oder per Mail erreichbar:

Die VGM-Kundenzentren sind ab 16.03.2020 nur noch telefonisch erreichbar:

Kundenzentrum Meißen Busbahnhof
Tel. 03521 / 73 27 16

Kundenzentrum Großenhain Cottbuser Bahnhof
Tel. 03522 / 52 28 59

Verbindungsauskünfte erhalten Sie ⇒ HIER und die nächste Abfahrt an Ihrer Haltestelle auch ⇒ HIER

Auch der Abo-Service ist ab 16.03.2020 nur noch telefonisch  oder per Mail erreichbar.

  • Tel. 03521 74 16 36
  • abo@vg-meissen.de

Für weitere Anliegen nutzen Sie unser Online-Kontaktformular: ⇒ HIER 

Eine persönliche Vorsprache in unserer Verwaltung oder in der Werkstatt in Meißen Hafenstraße oder im Betriebshof Riesa ist nicht mehr möglich.

 

Saisonstart der Stadtrundfahrt Meißen und der Linie M verschoben

Der Saisonstart der touristischen Verkehrsmittel,  planmäßig am 04.April 2020 ist bis auf Weiteres verschoben.

  • Stadtrundfahrt Meißen
  • Linie M Meißen – Moritzburg

Betroffen sind auch weitere touristische Verkehrsmittel im VVO. ⇒ Weitere Informationen

Private Sonderbusverkehr vorerst eingestellt

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wird das öffentliche Leben im Freistaat eingeschränkt. Wir werden deshalb private Sonderfahrten in unseren Bussen nicht mehr durchführen und bitten bis auf Weiteres von diesbezüglichen Anfragen abzusehen.

Haben Sie Fragen zu bereits angefragten Sonderfahrten richten Sie diese bitte an Sonderfahrten@vg-meissen.de.

Oldtimerbusfahrten am 17.04.2020 und VVO-Entdeckertag abgesagt

Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus entfallen die Oldtimerbusfahrten am 17.04.2020 und der diesjährige VVO-Entdeckertag am 17.04.2020. Das günstige Ticketangebot für Familien gilt nicht.

Hygienehinweise

Reinigung der Fahrzeuge

Eine desinfizierende Reinigung aller Busse erfolgt am Ende jedes Einsatztages.

Weiterhin bitten wir unsere Fahrgäste um Einhaltung der allgemein erhöhten Hygienemaßnahmen:

  • regelmäßiges und sorgfältiges Händewaschen
  • Husten und Niesen in den Ellbogen oder in ein Papiertaschentuch
  • lassen Sie benutzte Taschentücher und Abfall nicht liegen
  • führen Sie nur wirklich notwendige Fahrten durch
  • wenn möglich, fahren Sie außerhalb der Hauptverkehrszeiten, damit der Platz in den Fahrzeugen besser verteilt wird.

Bitte halten Sie auch in unseren Bussen und auf unserer Fähre den notwenigen Abstand  ein: -> 2m <-

Häufige Fragen: Fundsachen, Mitnahme von Rollstühlen, AST, ALB ....

Sie haben im Bus etwas verloren? 

Wir haben zum Schutz unseres Personals unsere Kundenzentren und Betriebshöfe für den Publikumsverkehrs geschlossen. Bitte übermitteln Sie uns Ihr Anliegen zu Ihrem verlorenen Gegenstand bitte online.

Online-Kontaktformular: ⇒ HIER 

Wo bekomme ich Auskünfte, wenn die VGM-Servicepunkte geschlossen sind?

  • am VGM-Service-Telefon: 03521 73 27 16
  • VVO-Info-Hotline: 0351 852 65 55

Online-Kontaktformular: ⇒ HIER 

Wo bekomme ich Auskünfte zu meinem Abo?

  • am Telefon: 03521 73 27 36
  • schriftlich, wenn Sie an abo@vg-meissen. de schreiben

Wird die Rampe für Rollstuhlfahrer trotzdem bedient?

Selbstverständlich wird das Fahrpersonal die Rampe weiterhin ausklappen, sodass mobilitätseingeschränkte Fahrgäste ein- und aussteigen können.

Wir bitten um Anmeldung, damit auch der Bus eine Rollstuhlrampe hat, da noch ein sehr geringer Teil unserer Busse keinen Rollstuhlplatz/keine Rollstuhlrampe hat.
Anmeldung möglichst am Vortag unter der Tel. Nr. 03521 74 16 29 oder über unser Online-Kontaktformular: ⇒ HIER  erbeten.

Zählt das SchülerFreizeitTicket aufgrund der Schulschließungen jetzt ganztags?

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat festgelegt, dass die Gültigkeit des SchülerFreizeitTickets unverändert bleibt. Es ist trotz der teilweise geschlossenen Schulen wochentags nach wie vor erst ab 14 Uhr gültig (samstags, sonntags, feiertags sowie in den offiziellen Schulferien ganztägig). Bei der aktuellen Maßnahme handelt es sich nicht um offizielle gesetzliche Ferien.

Fahren die Anruf-Sammel-Taxi (AST)?

Ja, in Meißen, Riesa und Großenhain ist das AST-Angebot ohne Einschränkungen.

Informationen zu AST ⇒ HIER

Fahren die Nachtbusse von Dresden ins Umland?

Nein, ab Freitag, den 20.03.2020 ist der regionale VVO-Nachtverkehr eingestellt., da gemäß der Allgemeinverfügung alle Einrichtungen wie Bars, Restaurants, Clubs, Theater und Kinos nachts geschlossen sind.

Das sind im VGM-Bediengebiet der Nachtverkehr der Linie 404N und der Linie 477.

Besteht das Anruf-Linien-Bus-Angebot (ALB) weiter?

Ja, auch das ALB-Angebot im Ferienfahrplan und am Wochenende besteht unverändert, damit die Mobilität weiterhin erhalten bleibt.

Informationen zu ALB ⇒ HIER

Fährt der Bürgerbus weiter?

Die Bürgerbusfahrten werden ab 30.03.2020 eingestellt. Der Bürgerbusverein und die VGM haben sich geeinigt, Fahrer und insbesondere Fahrgäste, die zumeist älter sind und zur besonderen Risikogruppe gehören zu schützen.

Weitere Hinweise?