Upgrade Ausflugstipp: Weinwanderweg

Circa 3000 Teilnehmer des beliebten Elbtal-Weinlaufes bevölkerten jedes Jahr im Oktober die Weinberge im Elbtal.  Der 2020er-Elbtal-Weinlauf ist auf nächstes Jahr verschoben. Aber Sie müssen deshalb nicht auf das Wandern in den Weinbergen verzichten. Der Sächsische Weinwanderweg bietet besonders im Herbst ein prächtiges Farbspiel.

Infos zum Weinwanderweg der Etappen 3 bis 6 inklusive Anreiseinformationen ⇒ HIER

HINWEIS:

  • ETAPPE 3 – Eggersweg: Durch das Unwetter im August 2020 sind diverse Wanderwege in Mitleidenschaft gezogen worden. So hat auch der Eggersweg tiefe Ausspülungen, allerdings sind die Treppen begehbar. Bis die Ausspülungen seitens der Stadt Radebeul geschlossen wurden, bitte die auf Wanderwegen notwendige Vorsicht walten lassen.
  •  ETAPPE 6 (Start/Ende): Bis Ende 2020 ist der Treppenaufgang auf die Heinrichsburg in Seußlitz wegen Baumaßnahmen gesperrt! Als alternativen Zugang zum Sächsischen Weinwanderweg benutzen Sie ab Seußlitz bitte den Elberadweg bis Weingut Jan Ulrich und gehen von dort auf dem ursprünglichen Wegeverlauf weiter nach Löbsal usw. Oder Sie gehen von Seußlitz über die Forststraße und den Seußlitzer Grund bis zur Radewitzer Straße (Gut Radewitz) und von dort weiter auf „Am Brummochsenloch“ bis zum Weingut Jan Ulrich, wo Sie wieder auf den ursprünglichen Wegeverlauf Richtung Löbsal stoßen.

Tipp: Noch bis Ende Oktober veranstalten auch die Winzer noch Weinwanderungen im Rahmen des Sommers der offenen Weingüter. Infos ⇒HIER