Fähre Riesa – Promnitz

Ab Dienstag, dem 26.05.2021 konnte der Fährbetrieb zwischen Riesa und Promnitz, Gemeinde Zeithain, wieder aufgenommen werden.

Die Fähre wurde am 22.12.2020 von Riesa nach Meißen überführt. Der Eigentümer, die Stadtwerke Riesa GmbH, hatte den Auftrag zur Durchführung der planmäßigen Landrevision an die Fa. Tauchen & Boote vergeben.  Diese hat ihren Stammsitz auf dem Betriebshof der VGM, wohin die Fähre mittels Kran und Tieflader verbracht wurde.

Nachdem der Schiffskörper geschallt wurde, konnten dann auf Grund des positiven Ergebnisses die Schleif- und Instandsetzungsarbeiten begonnen werden. Dazu gehörten unter anderen

  • der Ausbau von Ruder- und Wellenanlage,
  • die Kontrolle der gesamten E-Anlage,
  • die Motoreninstandsetzung sowie
  • Arbeiten im Decksbereich.

Die Farbaufbereitung des gesamten Schiffskörpers und der Decksaufbauten sind sehr witterungsabhängig und aufwendig, im Unterwasserbereich mussten allein 8 Schichten aufgebracht werden, so dass der letzte Farbanstrich erst Ende März aufgebracht werden konnte.

Auf Grund der Pandemie kam es außerdem zu Engpässen bei der Beschaffung von Spezialersatzteilen. Diese mussten unter anderem aus den Niederlanden und den USA besorgt werden. Somit verzögerte sich die Fertigstellung bis Pfingsten 2021.

Die Fährzeiten erfahren Sie ⇒HIER