Fahrplanänderung

Zum europaweiten Jahresfahrplanwechsel bei Bus und Bahn am 13. Dezember 2020 passt die Verkehrsgesellschaft Meißen ihre Fahrpläne entsprechend der Nachfrage an. Nachfolgend die wichtigsten Änderungen im Einzelnen:

Regionalverkehr
Am Bahnhof Coswig besteht täglich in den Abendstunden nun auch ein Anschluss von der S1 aus Meißen zur Linie 400 in Richtung Spitzgrund. Die erste Fahrt der Linie 460 beginnt bereits in Kalkreuth und stellt damit einen Anschluss zur S-Bahn am Bahnhof Coswig her.
Um den Zug um 6.22 Uhr in Richtung Riesa zu erreichen, besteht am Bahnhof Gröditz ein Anschluss von der Linie 461, welche zusätzlich die Wohngebiete entlang der Wainsdorfer Str. – Fröbelstr. – E.-Maurer-Str. bedient.
Nach der Anpassung einzelner Fahrten der Linie 478 am 02.11.2020 auf die geänderten Schichtzeiten bei Global Foundries in Wilschdorf, werden wochentags die letzten vier Abfahrten von Dresden verschoben. Somit besteht nachmittags alle halbe Stunde eine Fahrtmöglichkeit von Dresden nach Radeburg mit den Linien 477 bzw. 478.

PlusBus – Täglich. Direkt. Im Takt
Durch Fahrplananpassungen auf den Linien 418 (Meißen – Nossen), 424 (Dresden – Nossen) und 477 (Dresden – Radeburg – Großenhain) wird ein durchgängiger Stundentakt in jeweils gleicher Minutenlage angeboten. Die Linie 424 bedient wochentags gegen 16 Uhr zusätzlich den Nossener Gewerbepark.
Mit späteren Abfahrten der Linie 416 vom Meißner Busbahnhof verbessern sich die Übergänge von der S-Bahn. Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr wird damit ein 30-Minuten-Takt von Meißen nach Lommatzsch umgesetzt.

Geringfügige Fahrzeitanpassungen
Neben den genannten Änderungen gibt es auf den Linien weitere Anpassungen einzelner Fahrten, die z.B. zur Verbesserung von Anschlüssen dienen. ⇒Weiter zur Änderungsübersicht

Aktualisierte Haltestellennamen
Im Rahmen des VVO-Haltestellenprojektes werden weitere Haltestellennamen aktualisiert und den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Weitere Infos ⇒HIER

Schülerverkehr
Ab 13.12.2020 ändern sich auch die Schulbusvertragsverkehre 180, 190 und 313. Die Fahrpläne finden Sie schon jetzt ⇒HIER

Fahrgastinformation
Die geänderten Linienfahrpläne stehen ⇒Hier bereits  zum Ausdruck bereit. Verbindungsauskünfte sind dann via App oder auf unserer Webseite abrufbar. ⇒HIER

Für Fahrgäste, welche noch nicht digital unterwegs sind, wird es in diesem Jahr ein Fahrplanbuch für den gesamten Verkehrsverbund Oberelbe geben. Dieser „VVO-Fahrplan 2021“ kann vsl. ab 07.12.2020 in den VGM-Kundenzentren und Agenturen erworben werden.

Informationen zu weiteren Änderungen im VVO erhalten Sie ⇒HIER