Weitere Umleitung auf der Linie 328

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Radeburger Straße in Volkersdorf ab 20.08.2018 voll gesperrt und kann dadurch nicht von der Linie 328 bedient werden.
Die Busse verkehren daher in beiden Richtungen zwischen Dresden-Wilschdorf und Bärnsdorf über die A 13 und ab der Haltestelle ‚Bärnsdorf, Marsdorfer Straße‘ auf dem regulären Linienweg.
Zur Anbindung der Ortslage Volkersdorf wird in der Nähe der Haltestelle ‚Unterer Gasthof‘ ein Wendeplatz errichtet, welcher Montag-Freitag von einem zusätzlich eingerichteten Pendelbus bedient wird. Der Pendelbus (Linie 328a) verkehrt in beiden Richtungen zwischen Volkersdorf und Bärnsdorf und bietet in ‚Bärnsdorf, Marsdorfer Straße‘ stets gute Anschlüsse mit der Linie 328 an.
Am Wochenende verkehren alle von Radeburg kommenden Fahrten über den neuen Wendeplatz. Mit diesen Fahrten bestehen an den Ersatzhaltestellen in ‚Bärnsdorf, Marsdorfer Straße‘ attraktive Umsteigemöglichkeiten zur umgeleiteten Linie 328 nach Radeburg. Bitte beachten Sie die umleitungsbedingt um bis zu sechs Minuten veränderten Fahrzeiten im gesamten Linienverlauf. Außerdem können die Wochenendfahrten nach Radeburg die Haltestellen im dortigen Gewerbegebiet nur bei Bedarf zum Aussteigen bedienen.

Bereits ab 14.05.2018  erforderten Umfangreiche Bauarbeiten im Dresdner Norden einen Umleitungsfahrplan für die Linie 328. In Richtung Dresden wird seitdem dabei teilweise über die A4 umgeleitet und insgesamt vier Minuten Mehrfahrzeit benötigt. Die Haltestellen Dresden Waldteichstraße, Elsterweg und Am Olter jeweils Richtung Bahnhof Neustadt entfallen dadurch. Aufgrund der kurzen Wendezeit am Bahnhof Neustadt erfolgt in den meisten Fällen auch auf der Rückfahrt eine entsprechende Verschiebung der Abfahrtszeiten.

⇒Umleitungsfahrplan Linie 328 ab 14.05.2018

⇒Umleitungsfahrplan Linie 328 ab 20.08.2018

⇒Umleitungsfahrplan Volkersdorf – Bärnsdorf  ab 20.08.2018